News

Tanklieferung nach Wörgl  von orf.at pubbliziert am 15.09.2014

 

Riesige Tanks in die Erde gehoben

Auf einer Tankstelle in Wörgl sind am Montag zwei Riesentanks in die Erde gehoben worden. Die Sprit-Tanks sind eine Anfertigung einer Südtirol Firma, sie haben ein Fassungsvermögen von je 200.000 Liter.

Es soll sich neben dem Flughafen Innsbruck um einen der größten Erdtanks handeln, die je in Tirol eingebaut wurden. Tieflader mit Sondergenehmigungen ausgestattet brachten sie über den Brenner nach Wörgl.

Die beiden Tanks in die Baugrube auf der Tankstelle am Bauhof Wörgl zu heben war aufwendig. Dafür brauchte es unter anderem einen Spezialkran. In den neuen Riesentanks wird künftig Sprit für eine Tankstelle gelagert. Dann müssen nicht mehr täglich mehrere Lkws für die Tankstelle Diesel anliefern. Am Mittwoch wird noch ein 50.000-Liter-Tank eingebaut. Dann kann die Baugrube wieder zugeschüttet werden.

tank2.5289011  tank1.5289010

Filmabschnitt der Tanklieferung 

Dolomitenmagazin-151014